Philipp Seibert führt Juso Unterbezirk Main Spessart/Miltenberg

26. Februar 2016

Bereits vor drei Wochen fand die Jahreshauptversammlung der Jusos im Unterbezirk Main-Spessart/ Miltenberg in Kreuzwertheim statt. Die Jahreshauptversammlung war sehr gut besucht.

Nach der Begrüßung durch den ehemaligen Unterbezirksvorsitzenden der Jusos Daniel Gesell gab er den anwesenden Genossinnen und Genossen einen Jahresrückblick. Anschließend wurde über die Anträge für die kommende Bezirkskonferenz im März beraten. Dieses Jahr findet die Bezirkskonferenz der Jusos Unterfranken in Weilbach (Landkreis Miltenberg) statt. Nachdem Rechenschaftsbericht folgten die Neuwahlen für den Vorstand. Der 19 jährige Philipp Seibert aus Miltenberg, der auch Kreisvorsitzender der Jusos Miltenberg ist, wurde als Unterbezirksvorsitzender gewählt. Unterstützung bekommt er von Christopher Amthor (Zellingen), Fabio Calo (Erlenbach am Main) und Theresa Büchler (Schneeberg) die als Stellvertreter gewählt wurden. Als Beisitzer gehören nun auch Christian Reinsch (Elsenfeld), Marc Nötscher (Lohr), Florin Sauer (Frammersbach), Sven Moder (Kleinheubach) sowie Leonie Arzt (Erlenbach am Main) dem Vorstand an. Philipp Seibert bedankt sich bei Daniel Gesell für die Arbeit im Unterbezirk im vergangenen Jahr. Besonders die Themen Bildungspolitik und Asylpolitik haben die Jusos MSP/MIL für kommendes Jahr ins Auge gefasst. Außerdem wollen die Jusos wieder stärker in der Öffentlichkeit präsent sein.

  • 29.09.2016, 19:00 Uhr
    Informationsveranstaltung zum Thema „Helfer vor Ort (HvO)“ | mehr…
  • 30.09.2016, 20:00 Uhr
    Juso-Stammtisch | mehr…
  • 05.10.2016, 19:30 Uhr
    SPD-Kreisverband Miltenberg und OV-Schneeberg - "Unser Landrat vor Ort" | mehr…

Alle Termine